Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Patayaa

Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Sa, 21.10.2017 11:09

Schönen guten Tag!

Ich bin nur selten Anwender von OpenOffice Calc. Das will ich vorausschicken.
Ich habe nun eine Tabelle berechnet. Sie hat mehrere Spalten.
In jeder Spalte gibt es einen Maximalwert (also alles sind Zahlen), den soll Openoffice herausfinden und markieren.
Mich interessiert aber auch der Maximalwert der Maximalwerte. Denn soll OpenOffice auch herausfinden.
Und mit diesem Wert möchte ich in einer anderen Zelle weiterrechnen. Geht das denn?

Also ich hatte mit bedingter Formatierung gearbeitet. Das gelang aber nicht so richtig. Denn die Werte sind der Größe nach nicht geordnet und ich kann das auch nicht tun. Das passt nicht zum Ablauf der Berechnungen.

Wie man einen gefundenen Wert weiterverarbeiten kann. Das hab' ich ja noch nie gemacht. Ich glaube, das geht auch gar nicht. Oder?

Wäre schön, falls mir da eine hilfreiche hand weiterhelfen könnte.


Ich bleib' mal drann

Patayaa

mikeleb
******
Beiträge: 631
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von mikeleb » Sa, 21.10.2017 12:09

Hallo,
angenommen deine Zahlen sind in den Zelen A1:E20. Den Maximalwert in einer Spalte findest du mit z.B.

Code: Alles auswählen

=max (A1:A20)
Den Maximalwert über alles mit

Code: Alles auswählen

=max (A1:E20)
Gruß,
mikeleb

Patayaa

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Sa, 21.10.2017 12:32

Mann, mikeleb, bin ich doch blöde! ich probier das gleich mal aus.

Aber wie stehts mit dem übernehmen des gefundenen MaxMaxwertes in die Formel einer anderen Zelle?
Der steht ja nie an derseleben Stelle.

Wenn das ginge, wäre das für meine Zwecke günstig!


Patayaa

Patayaa

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Sa, 21.10.2017 12:36

Nachtrag für mikeleb:


Aber wie markiere ich den Maxwert einer Spalte?
Habe soweit verstanden, dass der max: Befehl mir den Baximalwert in eine neue Zelle holt und ich da mit weiterrechne. Und das unabhängig von der ursprünglichen Position des Maxwertes. Insofern korrigiere ich mich.

Patayaa

mikeleb
******
Beiträge: 631
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von mikeleb » Sa, 21.10.2017 12:47

Hallo,
die Markierung machst du mit bedingter Formatierung.
Gruß,
mikeleb

Patayaa

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Sa, 21.10.2017 13:15

Leider klappt das nicht, mikeleb!

Habe jetzt als Kriterium im bedingten Formatieren max(x:y) eingegeben.
Und erhalte gleich 5 Markierungen(Ich schriebe die Zahlen dann in Farbe).
Vielleicht weil da Formeln drinnen stehen und keine Zahlen?

Zusatz:

Der gefundene maximalwert, ja, der geht aus einem rechnerischen Ergebnis hervor, die aus zwei verschiedenen Zellen stammen. Also beispielsweise: A und B ergeben C. C ist der Maximalwert. Wie kann ich jetzt A und B erkennen, also ihre Zellennummer? Geht das denn auch?


Patayaa

(Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Patayaa ich bin kein Roboter. Ich bin Pa

mikeleb
******
Beiträge: 631
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von mikeleb » Sa, 21.10.2017 13:32

Hallo,
es geht (fast) alles. Nur müsstest du mal etwas genaueres über den Aufbau deiner Tabelle und dein eigentliches Ziel verraten (am besten per Beispieltabelle als Anhang).
Die bedingte Formatierung kannst du meinem Beispiel entnehmen.
Dateianhänge
maximalwerte.ods
(11.35 KiB) 16-mal heruntergeladen
Gruß,
mikeleb

Patayaa

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Sa, 21.10.2017 13:53

mikeleb!

Deinem Beispiel kann ich nur entnehmen, dass es wohl klappt. Aber ich sehe keine bedingte Formatierung un dkann das so nicht nachvollziehen.

Meine weiteres Vorgehen soll so ablaufen: Nachdem der Maximalwwert gefunden ist, sollen die beiden Wertepaare die Grundlage für die Berechnung des Maximalwertes waren identifiziert und in einer weiteren Rechnung verwandt werden.

Ich hab das mal in einer Beispieldatei versucht darzustellen.

Patayaa (Schade, irgendwie kann ich keine Datei anhängen)


a 89 130 44,29
b 61 176 9,90
c 95 234 70,38
d 96 161 29,12
e 98 133 46,86
f 66 122 47,04
g 77 205 37,11
h 71 333 164,03
I 78 149 22,36
j 98 155 33,11
k 71 111 58,08
l 66 250 81,02
m 70 60 109,02
n 85 21 148,97
o 100 51 122,26
p 90 220 55,54
q 102 243 81,44
r 110 263 102,96
s 123 123 71,70
t 68 169 0,00
u 89 130 44,29
v 77 176 11,40
w 81 405 236,36 Der rote maximalwert entstammt dem Vergleich zwischen C7 und C29.

Die Daten in diesen beiden Nummern nämlich i 7 /j7 sowie i29/j29 will ich jetzt weiterverarbeiten.


[/quote]

mikeleb
******
Beiträge: 631
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von mikeleb » Sa, 21.10.2017 14:01

Hallo,
unterhalb des Textfeldes beim Erstellen eines Beitrages hier im Forum findest du den Tab "Dateianhänge" ...
Dazu musst du dich als Nutzer allerdings anmelden.
Leider kann ich deinem letzten Post nicht entnehmen, mit welchen Werten du weiterrechben möchtest.
Diebedingten Formatierungen solltest du unter Format ->bedingte Formatierung sehen.
Gruß,
mikeleb

Patayaa

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Sa, 21.10.2017 14:11

Ich habe doch extra die Nummern davorgesetzt, mikeleb.

C7 gleich a, C29 gleich w. Die beiden zahlen die jeweils folgen sind die i7/j7 und i29/j29.
Diese zahlenpaare sind Ausgangspunkt für den maximalwert. Ausgehend vom Maximalwert muß ich die identifizeren und dann auf sie zugreifen könne zwecks weiterer Verarbeitung.

Patayaa

Patayaa

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Sa, 21.10.2017 18:14

Oder ganz anders:

In Zelle A3 stehe 4, in Zelle A5 stehe 6.
In Zelle B10 steht als Rechenergebnis [A3*A5] die 24.
Diese '24' interessiert mich und ich will deshalb wissen, In welchen Zellen die '4' und die '6' stehen(ich weiss die Zahlen natürlich nicht.).


Krieg' ich das heraus?


Patayaa

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4015
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von lorbass » Sa, 21.10.2017 19:53

Patayaa hat geschrieben:
Sa, 21.10.2017 13:53
Schade, irgendwie kann ich keine Datei anhängen
Als angemeldeter Benutzer kannst du Dateien zusammen mit einem Beitrag unmittelbar hier im Forum hochladen. Die entsprechende Eingabemöglichkeit findest du auf dem Registerblatt Dateianhang hochladen unterhalb des Texteingabefensters. Gäste, die sich nicht registrieren möchten, müssen einen Filehoster wie file-upload.net oder einen Cloud-Service wie etwa die MagentaCloud der Telekom bemühen und die dort generierten Links in ihren Beitrag kopieren. Lies bitte auch unsere Allgemeinen Hinweise zur Forumsbenutzung.

Patayaa hat geschrieben:
Sa, 21.10.2017 18:14
ich will (…) wissen, In welchen Zellen die '4' und die '6' stehen(ich weiss die Zahlen natürlich nicht.).
Krieg' ich das heraus?
Ja. Beschaffe dir die Formel selbst und „nimm sie mit Textfunktionen auseinander“, z.B. (!) so:

Code: Alles auswählen

C10: =FORMEL(B10)     ergibt den Text: =SUMME(A5:A6)
C11: =TEIL(C10;8;2)   ergibt den Text: A5
C12: =TEIL(C10;11;2)  ergibt den Text: A6
Gruß
lorbass

mikeleb
******
Beiträge: 631
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von mikeleb » So, 22.10.2017 10:26

Hallo,
in der geänderten Datei habe ich mal die Summe und Varianten zur Suche/Verwendung von Werten eingebaut.
Dateianhänge
maximalwerte.ods
(12.41 KiB) 16-mal heruntergeladen
Gruß,
mikeleb

Patayaa

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Mo, 23.10.2017 10:29

An lorbass und mikeleb:

Danke Ihr beiden!
Das wäre ja schön wenn das klappte. Werde das heute mal im Laufe des tages ausprobieren.
Dass man in QBasic und so die Zeichenketten herausschneiden und weiter in eine Variabelen verpackt anderswo bearbeiten kann, war mir ja bekannt.
Dass das auch hier geht, also bei OO,allerdings nicht!


patayaa

Patayaa

Re: Maximalwert über mehrere Spalten finden und verwenden

Beitrag von Patayaa » Mo, 23.10.2017 10:48

Nachtrag:


lorbass:


Leider kann ich mir die Formel erst dann beschaffen, wenn ich weiß, in welcher Zelle sie steht. Das ändert sich aber von Mal zu Mal, so daß ich leider noch nicht am Ziel bin.

Wie finde ich den heraus, in welcher Zelle mein Maximalwert steht? Das müsste ich zuvor noch herauskriegen.


Patayaa

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 16 Gäste